Prenzlauer Berg, Szenekiez rund um Wasserturm und Kollwitzplatz

Bei Alt-Eingesessenen, Zuzüglern und Touristen ist Prenzlauer Berg gleichermaßen beliebt. Wohl kaum ein Stadtteil in Berlin hat sich in den Jahren nach dem Fall der Mauer so sehr verändert. Der Wandel der Zeit rund um Wasserturm, Kollwitzplatz Kulturbrauerei und Gethsemanekirche wird auf diesem Rundgang deutlich. Zu DDR-Zeiten war Prenzlauer Berg ein Arbeiter- und Künstler-Kiez, sowie Keimzelle der Friedens- und Oppositionsbewegung.

Heute wird das Bild von schön sanierten Gründerzeitbauten, Cafés, Clubs, Restaurants und unzähligen Läden bestimmt. Touristenmagnet, Ausgehviertel und Wohnort der Neuberliner Mittelschicht. Erleben Sie dieses einzigartige Flair auf einem Spaziergang links und rechts der uralten, ewig jungen Schönhauser Allee.

Dauer: ca. 3 Stunden

Preis:  120,00€ incl.

Auf Wunsch kann die Tour auch länger oder kürzer gebucht werden.