Alt- und Uralt-Berlin, ein Spaziergang zu den Anfängen der Stadt

Auf diesem Spaziergang gehen wir auf Spurensuche weit zurück ins Mittelalter, dort wo alles begann, an der Spree, mit der Siedlung Cölln und dem Fischerdorf Berlin. Es geht um Wasser, Häfen und Klöster. Neben dem Nicolaiviertel, welches in den 1980er Jahren rekonstruiert wurde, gibt es viel Verstecktes und Unbekanntes und eben Uraltes zu entdecken. Wir spazieren durch den historischen Kern der Stadt, der durch Ausgrabungen in den letzten Jahren teilweise wieder erlebbar geworden ist. Eine ca. dreistündige spannende Reise in längst vergangene Zeiten und vielleicht lässt sich dann auch die Frage klären, was es eigentlich mit dem Berliner Wappentier auf sich hat…

Dauer: ca. 3 Stunden

Preis:  120,00€ incl.

Auf Wunsch kann die Tour auch länger oder kürzer gebucht werden.